Rezept für Entrecôte in Beaujolais

Zutaten für 2-4 Portionen

4 Scheiben Entrecote, je 250-300 g
1l (knapp) Beaujolais
150g Butter
4 Knoblauchzehen
200g Schalotten
4 Esslöffel Wasser
2 Teelöffel Tomatenmark

Zubereitung

Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Die äußere Fettschicht der Entrecotes etwas einschneiden, sichtbare Sehnen entfernen. Schalotten und Knoblauchzehen in eine Kasserolle geben und kurz anbraten, 600ml Wein hinzugeben und bei starker Hitze etwa 15 Minuten offen kochen lassen. In der Zwischenzeit in einer großen Bratpfanne die Butter erhitzen und die Fleischscheiben unter Wenden von beiden Seiten braten, je nach Geschmack innen noch blutig oder rose. Dann das Fleisch auf eine tiefe Servierplatte geben und mit Pfeffer und Salz bestreuen. Den Bratenfond mit dem restlichen Rotwein ablöschen und zu dem Wein in die Kasserolle gießen. Zusammen nochmals zum Kochen bringen, Tomatenmark mit Wasser verrühren und unter die Sauce ziehen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken und über die Entrecotes gießen.

© Copyright 2011 www.aboutyarmouth.com. All rights reserved.